JavaScript-Hinweis: Du hast einen aktiven Popupblocker/Scriptblocker in Deinem Browser aktiviert! Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Du weißt nicht wie das geht? Hier erfährst Du mehr über Javascript und dessen Funktionen hier gibt es weitere Infos

Was bedeutet Zeigefinger, Mittelfinger und kleiner Finger ausgestreckt - Daumen und Ringfinger eingewinkelt

Geschrieben von Super User
Zugriffe: 7910

Gemeint ist der "Schocker"!

Aus dem Englischen übersetzt "Der Schocker", auch umgangssprachlich "Zwei im Rosa, einer im Stinker" genannt, ist eine Handgeste mit sexueller Konnotation. Der Ringfinger und der Daumen sind gekrümmt oder gebogen, während die anderen Finger ausgestreckt sind. Der Zeige- und Mittelfinger werden zusammengehalten und der Handrücken zeigt nach außen.

CSD 2019 Schwerin Schocker HandzeichenZwei im Rosa, Einer im Stinker

Und was drückt die Shocker Hand als Symbol nun aus? Wie viele der Gesten ist die Shocker Hand aus dem Sexualleben gegriffen. Die Praktik wird in den USA gerne 'Two in the pink and one in the stink' bezeichnet. Auch 'going to town with one in the brown' oder 'two in the coot and one in the boot' hört man. Dämmert es? Bevor wir nun in das Sexikon wechseln müssen, befriedigen wir die Fantasie mit zwei Fingern beim Fingern und dem kleinen Finger in einer anderen Körperöffnung - Shocking genug ist das 'two in the goo, one in the poo' für die Schule mit dem Jahrbuch. [Quelle: auto.at]

mehr Bilder vom CSD 2019

Kommentar schreiben

Kategorie: